Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

6 Monate ohne Pille

Ich kann gar nicht glauben, dass schon ein halbes Jahr vergangen ist, seitdem ich die Pille komplett abgesetzt habe.

Mittlerweile spüre ich meinen Zyklus deutlich. In der ersten Hälfte ist alles super, um den Eisprung herum habe ich öfter ein Ziehen im Unterleib und auch mal Rückenschmerzen und in der zweiten Zyklushälfte habe ich teilweise unglaublichen Heißhunger und zudem vermehrt Pickelchen im Gesicht.

Nachdem ich auch Haarausfall hatte nach dem Absetzen (was sich aber auch in Grenzen gehalten hat), sehe ich jetzt deutlich, dass kleine Härchen nachwachsen. Ich wünsche mir ja ein bisschen, dass mein Haar wieder so voluminös und kräftig wird, wie vor der Pilleneinnahme. Mit den wenigen Pickeln im Gesicht kann ich ganz gut umgehen, die verschwinden auch recht schnell wieder.

Ich merke immer mehr, dass ich wieder "ganz die Alte" werde. Ich habe wieder Spaß daran, mich mit Freunden zu treffen, in die Uni zu gehen und erfolgreich zu lernen, meine Freizeit ausgiebig zu genießen, Sport zu machen und auch wieder Pläne für die Zukunft zu schmieden. Noch vor wenigen Monaten ging es mir so schlecht, dass ich nicht mal etwas für den kommenden Tag planen konnte und jetzt plane ich schon wieder den nächsten Urlaub

An alle Mädels, die gerade die gleichen Symptome durchleben: Haltet durch! Es dauert seine Zeit, aber euer Körper wird es euch danken! 

 

So sah meine Laune diesen Monat aus:

 *--*********-*******-*-******






























* = gut
- = mittel
_ = schlecht
 
Und für alle NFP-Interessierten hier meine Kurve:

 

 

24.1.16 18:53

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen